Blick auf Eibenstock vom Adlerfelsen herBlick auf Eibenstock vom Bühlberg ausBlick auf Talsperre Eibenstock und Hotel am Bühl
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Moviequidi - Herbstkino Eibenstock

 

 

 

 

 

 

 

Infos unter https://moviequidi.de/

 

Herbstkino - anspruchsvolle Filme mit Gesprächsrunden

 

  • 02.Oktober 2022, Q-Stall
  • 18:00 Uhr
    Honecker und der Pastor

Erich Honecker, einst mächtigster Mann der DDR, ist obdachlos und findet Zuflucht ausgerechnet in einem Pfarrhaus. Für den Pfarrer Uwe Holmer und seine Familie eine Gewissensentscheidung und eine Bewährungsprobe seines Glaubens. Schauspieler und Regisseur Jan Josef Liefers hat aus dieser Geschichte einen Dokumentarfilm gedreht und dafür Zeitzeugen befragt.
Anschließend: Diskussionsrunde mit Reinhard Holmer, dem Sohn von Pfarrer Uwe Holmer

 

  • 09.Oktober 2022, Kunsthof Eibenstock
  • 18:00 Uhr
    "Endlich(e) Vielfalt“ – Naturdokumentation, Teil 1: Offenland

Das Offenland ist Thema des ersten Teils einer Trilogie von Naturdokumentationen, in denen es um die biologische Vielfalt im Westerzgebirge geht. Der Film befasst sich mit dem Offenland unserer Heimat, der dort lebenden Tier- und Pflanzenwelt und ihrem zunehmenden Rückgang.
Anschließend: Gesprächsrunde mit dem Regisseur Andreas Winkler

 

  • 16. Oktober 2022, Kulturzentrum Glück auf
    18:00 Uhr
  • Kurzfilmfestival im Rahmen des Herbstkinos

Kurzfilmfestival mit drei Weltpremieren der Kurzfilme, die im Rahmen der „Ideenschmiede 2022“ mit Jugendlichen entstanden sind. Außerdem wird es einige Überraschungsfilme aus den Archiven des Kulturzentrums geben. Seien Sie gespannt!

 

  • 23. Oktober 2022, Q-Stall
  • 18:00 Uhr
    „Der Talsperrenbau von Eibenstock“

Historische Filmaufnahmen zum Bau der Talsperre Eibenstock
Anschließend Gesprächsrunde mit Herrn Reiner Lautenschläger

 

  • 30.Oktober 2022, Kunsthof Eibenstock
  • 18:00 Uhr
    „Der Kracher von Moskau“ – ein Film von Thomas Grimm

10 Jahre nach Kriegsende herrscht Eiszeit zwischen beiden Hälften des geteilten Deutschlands und der Sowjetunion. Trotzdem findet am 21.8.1955 ein Freundschaftsspiel zwischen der deutschen und der sowjetischen Nationalmannschaft in Moskau statt, das zu viel mehr als nur einem Sportereignis wird – es sorgt dafür, dass auch die politischen Beziehungen der Länder wieder in Gang kommen.
Anschließend Diskussionsrunde mit dem Regisseur Thomas Grimm und Dr. Thomas Kunze, letzter Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Moskau.

 

 

Bild zur Meldung: Moviequidi - Herbstkino Eibenstock

Unsere Empfehlungen für Sie

Logo Stiftung

Bürgerstiftung "Zu Hause Am Auersberg"

Historisches bewahren, Geschaffenes erhalten und pflegen, Neues bewirken - seit 2018 in Eibenstock aktiv!

mehr erfahren

Schatzhaus

Schatzhaus Erzgebirge

Erleben Sie Heimat, Wert und Fantasie in den Bereichen Stickerei, Stadtgeschichte, Bergbau und Volkskunst.

mehr erfahren

Logo

Drei-Talsperren-Marathon Eibenstock

Seit mehr als 25 Jahren ist die Lauf- und MTB-Veranstaltung eine feste Größe im jährlichen Kalender der Aktiven.

mehr erfahren

Logo Köhlerei

Erlebnisköhlerei Sosa

Traditionelles Handwerk direkt an der Talsperre Sosa zum Anfassen und Mitmachen

mehr erfahren